Schutzlackierung

IMG_7387_lackiermaschine_1

Steigende Anforderungen an Qualität und Lebensdauer elektronischer Baugruppen machen den Einsatz von Schutzlackierungen zunehmend notwendig. In bestimmten Bereichen wie z. B in der Automobil- und Medizintechnik sowie überall dort, wo Elektronik unter extremen Umwelteinflüssen zum Einsatz kommt, sind Schutzmaßnahmen zur Sicherung der Zuverlässigkeit unerlässlich.

Durch das Auftragen einer Lackschicht werden die Baugruppen vor schädlichen Umwelteinflüssen wie Feuchtigkeit, mechanischer Belastung, Vibrationen, Schmutz und Säuren geschützt.

Dabei stehen die Kosten einer Beschichtung im Vergleich zum verlängerten Einsatz der Baugruppen und den hier eingesparten Kosten in einem besonders guten Verhältnis. Somit gewinnt die Schutzlackierung für immer mehr Industriebereiche an Bedeutung.

Wir haben das für Ihre Erfordernisse geeignete Verfahren, bei dem wir in der Lage sind komplexe Geometrien gezielt auszusparen. Ob Sie Ihr Produkt vor Feuchtigkeit, Schmutz, Kriechströmen o. ä. schützen möchten, oder die Spannungsfestigkeit erhöhen wollen – durch den Einsatz geeigneter Schutzlacke erzielen wir das gewünschte Ergebnis.

Unsere Ausstattung und Flexibilität ermöglicht es uns, von der Musterlackierung bis hin zur Serienfertigung großer Stückzahlen gezielt Ihre Bedürfnisse abzudecken – sprechen Sie mit uns, wir erarbeiten eine für Sie optimale Lösung.

Fakten

  • Selektives Beschichtungs- und Dispenssystem/ Dosiersystem der Firma Precision Valve Automation (PVA Modell 2400)
  • Freie 3D Programmierung mittels 4-Achsen System (360°)
  • Seriengröße von 1 bis 100.000 Stück
  • Mehrventil-Applikationen mit 3 unterschiedlich konfigurierbaren Ventilen
  • Verfahrbereich 500 mm x 500 mm x 100 mm
  • Prototypenfertigung in Serienqualität